Die Erwählten.Chaim Potok

Reu­ven Mal­ter, der über­aus talen­tier­te Sohn eines libe­ra­len jüdi­schen Leh­rers, und Dan­ny Saun­ders, der hoch­be­gab­te Nach­kom­me einer alten Dynas­tie ortho­do­xer chas­si­di­scher Rab­bi­ner, ste­hen sich beim Base­ball gegen­über. Aus dem sport­li­chen Wett­kampf wird ganz plötz­lich ein Krieg zwi­schen zwei Welt­an­schau­un­gen. Chaim Potok, ein Sohn pol­ni­scher Ein­wan­de­rer wur­de als Chro­nist ortho­do­xen jüdi­schen Lebens in den USA welt­be­rühmt. «Die Erwähl­ten» («The Cho­sen») ist sein bekann­tes­tes Buch und wur­de mit Rod Stei­ger und Maxi­mi­li­an Schell ver­filmt. Ins deut­sche wur­den noch über­setzt «The Pro­mi­se» und «My Name is Asher Lev» («Mein Name ist Asher Lev»). Außer­dem schrieb er Schau­spie­le, Kin­der­bü­cher und Kurz­ge­schich­ten.

zur Über­sicht