Käse-Lin­sen­sa­lat mit Radies­chen

Käsesalat mit Radieschen und Linsen_1

Zuta­ten

100 g grü­ne Lin­sen
150 g Sbrinz
1 Bund Radies­chen

Sau­ce
2 Früh­lings­zwie­beln
1 Bund glatt­blätt­ri­ge Peter­si­lie
2 EL Weiss­weis­essig
1 Ess­löf­fel Bal­sa­mi­coes­sig
2–3 EL Lin­sen­koch­was­ser
1 TL Senf
Salz, schwar­zer Pfef­fer aus der Müh­le
6–7 EL Oli­ven­öl

Zube­rei­tung
1. Die Lin­sen mit reich­lich Was­ser bedeckt auf­ko­chen und auf klei­nem Feu­er je nach Qua­li­tät wäh­rend 20–30 Minu­ten nicht zu weich kochen.
2. Abschüt­ten, dabei 2–3 Ess­löf­fel Koch­was­ser bei­sei­te stel­len, und die Lin­sen gut abtrop­fen las­sen.
3. Inzwi­schen den Sbrinz an der Röst­iraf­fel rei­ben.
4. Für die Sau­ce die Früh­lings­zwie­beln mit­samt schö­nem Grün fein hacken. Die Peter­si­lie eben­falls hacken. Bei­de Essig­sor­ten, Lin­sen­koch­was­ser, Senf, Salz sowie Pfef­fer ver­rüh­ren. Dann das Oli­ven­öl bei­fü­gen und alles zu einer sämi­gen Sau­ce mischen. Früh­lings­zwie­beln und Peter­si­lie unter­mi­schen.
5. Die vor­be­rei­te­ten Zuta­ten mit der Sau­ce mischen und vor dem Ser­vie­ren etwa 10 Minu­ten durch­zie­hen las­sen.

 

aus: Anne­ma­rie Wildeisen‘s KOCHEN
zur Über­sicht        Dru­cken