Kür­bis-Can­nel­lo­ni

Kürbis-Cannelloni

Zuta­ten
400 g Kür­bis, Muscade
1 roter Peperoncino
250 g Ricotta
Salz
1 Päck­chen Pastateig
2 dl Gemüsebrühe
100 g rezen­ter Tilsiter
1 EL glatt­blätt­ri­ge Persilie

Zube­rei­tung
1. Kür­bis grob rei­ben, Pepe­ron­ci­no ent­ker­nen, fein hacken, mit dem Ricot­ta mischen, salzen.
2. Pas­ta­tei­ge in je vier gleich gros­se Stü­cke schnei­den. Fül­lung an einer Quer­sei­te auf die Pas­ta­stü­cke ver­tei­len, von der Sei­te her aufrollen.
3. Can­nel­lo­ni in eine gefet­te­te, ofen­fes­te Form legen, Bouil­lon dar­über­gies­sen. Käse dar­über­rei­ben. Ca. 20 Min. in der unte­ren Hälf­te des auf 220 Grad vor­ge­heiz­ten Ofens backen. Peter­si­lie fein schnei­den, darüberstreuen.

Manuela’s Rezept
zur Über­sicht       Dru­cken