Kür­bis-Kar­tof­fel-Gra­tin

Kürbis-Kartoffel-Gratin

Zuta­ten
800 g Kür­bis
400 g Kar­tof­feln
2 EL Oli­ven­öl
1 dl Weiss­wein
250 g Schin­ken­wür­fe­li
Salz, Pfef­fer, Mus­kat
½ EL gehack­te Peter­si­lie
½ EL gehack­ter Majo­ran
1 ½ dl Milch
100 g Reib­kä­se
2 Eier

Zube­rei­tung
Kür­bis schä­len und ent­ker­nen. Kar­tof­feln schä­len
und bei­des mit der Röst­iraf­fel raf­feln. Öl, Wein,
Schin­ken und Gewür­ze bei­geben, gut mischen und
in eine fla­che Grat­in­form fül­len. Mit Alu­fo­lie zude­cken
und in den kal­ten Ofen schie­ben. Bei ca. 200
Grad eine hal­be Stun­de dämp­fen.

Guss aus Milch, Eiern und Käse über das Gericht
gies­sen und abge­deckt ca. 20 Minu­ten gra­ti­nie­ren.
Manuela‘s

Manuela’s Rezept
zur Über­sicht       Dru­cken