Ofen-Süss­kar­tof­feln mit Curry-Dip

Ofensüsskartoffeln mit Currydip

Zuta­ten

900 g Süsskartoffeln
(mög­lichst gleichgross)
4 EL brau­ner Zucker
5 EL Papri­ka (deli­ka­tess)
2 EL Currypulver
5 Pri­sen Cayennepfeffer
2 dl Olivenöl
1 Bund Ore­ga­no, frisch oder
2 EL getrock­ne­ter Oregano
Salz

Dip
2 Becher sau­rer Halbrahm (ca. 360 g)
6 EL Mayonnaise
2 EL Ketchup
1.5 TL Currypulver
1.5 Pri­se Cayennepfeffer
Salz

Zube­rei­tung
1. Die Süss­kar­tof­feln schä­len und in gleich­mäs­si­ge nicht zu dicke Schnit­ze schneiden.
2. In einer gros­sen Schüs­sel Zucker, Papri­ka, Cur­ry, Cayenne­pfef­fer und Oli­ven­öl mischen. Fri­schen Ore­ga­no fein hacken und bei­fü­gen. Die Kar­tof­feln dazu­ge­ben, leicht sal­zen und alles gut mischen.
3. Für eine Vor­spei­se: Die Kar­tof­feln mit der Haut­sei­te nach unten auf ein gros­ses Back­blech verteilen.

Für einen Ape­ro: Die Kar­tof­feln in klei­ne­re Stü­cke schnei­den und lie­gend auf ein gros­ses Back­blech verteilen.
1. Die Süss­kar­tof­feln im auf 200 Grad vor­ge­heiz­ten Ofen auf der zweit­un­ters­ten Ril­le etwa 20–30 Minu­ten backen.
2. Inzwi­schen für den Dip alle Zuta­ten mischen und die Sau­ce pikant abschme­cken. Sepa­rat zu den Süss­kar­tof­feln servieren.

 

aus: Anne­ma­rie Wildeisen‘s KOCHEN
zur Über­sicht        Dru­cken