Vega­ne Piz­za

pizzateig

Zuta­ten
Piz­za­teig (Bui­to­ni Fina, extra dünn, recht­eckig)
1/2 Dose Toma­ten (Mar­ke Cirio)
60 g weis­ses Man­del­mus
ca. 150 g Cher­ry Toma­ten
1 klei­ne rote Pepe­ro­ni
1 klei­ne rote Zwie­beln
1 klei­ne Dose Mais
20 g Kür­bis­ker­ne
ca. 5 EL vega­nes Pes­to

Zube­rei­tung
1. Piz­za­teig aus­rol­len und an den Sei­ten etwas ein­rol­len, damit ein Piz­za­rand ent­steht.
2. Piz­za­teig mit Toma­ten­sos­se bestrei­chen (nicht zuviel, sonst wird der Piz­za­teig beim backen lap­pig).
3. Weis­ses Man­del­mus auf der Piz­za ver­tei­len.
4. Cher­ry Toma­ten hal­bie­ren, rote Pepe­ro­ni in klei­ne Stü­cke schnei­den, rote Zwie­beln in Rin­ge schnei­den.
5. Toma­ten, Pepe­ro­ni, Zwie­beln und den Mais auf der Piz­za ver­tei­len.
6. Kür­bis­ker­ne rös­ten und über die Piz­za streu­en.
7. Vega­nes Pes­to über der Piz­za ver­tei­len.

 

Manuela’s Rezept
zur Über­sicht        Dru­cken